Neue Freunde

Was für eine tolle Woche! Gestern sind wir von unserer Handlungsreise zurückgekommen. Wir waren zu Gast im spazio libero von fatto a mano in Finale Ligure, Italien und haben dort eine kleine Sommerzweigstelle der Handlung eröffnet. Leider nur temporär 🙂 »Fatto a mano« – auf deutsch »handgemacht« – ist ein Zusammenschluss von italienischen Kunsthandwerkern in Finalborgo. Sie haben uns sehr herzlich aufgenommen und wir haben einen wunderschönen gemeinsamen Abend verbracht. Der Beginn einer neuen Freundschaft! Wenn alles klappt gibt es dieses Jahr schon den Gegenbesuch zum Zeughausmarkt. Jetzt heißt es fleissig italienisch bzw. deutsch lernen, damit wir uns noch besser verstehen!

Der VW-Bus – ein Raumwunder! Auch wenn die Schachteln ein bisschen skeptisch schauen.

 

Unsere Sommerzweigstelle. Fast wie zuhause.

 

Nach der Ankunft in der Bar Centrale. Ein wichtiger Anlaufpunkt.

 

Ciao for now. Aber wir kommen wieder!!!

 

(1) Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Bella Italia | milchbutterkäse

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.